Eisernes Tor bis Novi Sad

Die hier gezeigten Bilder wurden vor allem für uns selbst als Erinnerungsstücke gemacht. Wir stürmen nicht fremde Behausungen und wollen keinesfalls in das Privatleben der Personen eindringen. Wir haben auch kein Interesse daran, künstlerisch besonders wertvolle oder sensationelle oder einmalige Bilder zu machen. Wir wollen uns nur an diese wunderbare Reise erinnern

Im allgemeinen sind die Häuser hier in Novi Sad in einwandfreiem Zustand

Vom letzten Krieg ist nichts zu sehen

Die im Neubau befindliche Eisenbahnbrücke vom Bus aus gesehen

Unser Schiff an der Anlegestelle

Durch das Tor in die Petrovaradin Festung

In der Petrovaradin Festung

In der Petrovaradin Festung

In der Petrovaradin Festung

Das Regierungsgebäude

Blick auf Novi Sad von der Festung aus gesehen

Wie beim Grazer Uhrturm ist hier der Stundenzeiger der größere Zeiger

Unser Schiff können wir unser Schiff deutlich sehen

Kapelle, die am Ort des Vertragsschlusses in Sremski Karlovci errichtet wurde. Sie erinnert an die Form des Zeltes, in dem die Verhandlungen stattfanden

Wegen der Hitze sind so wenig Menschen auf der Straße

Eingang in die Stadtbibliothek

Das Schild der Bibliothek ist geschrieben serbisch, kroatisch, ungarisch und russisch

Rathaus von Novi Sad

Bischofspalast

Statue vor dem Bischofspalast

Nikolaikirche

Marienkirche im Zentrum von Novi Sad

Fußgängerzone

Wir nehmen eine Erfrischung n einem Cafe

Novi Sad ist eine saubere und schöne Stadt

Männerkloster Kruzedol im Nationalkpark Fruska Gora

Männerkloster Kruzedol im Nationalkpark Fruska Gora

Da im Kloster Kruzedol das Fotografieren verboten awr, Blld aus dem Internet

Auf zur Weinverkostung
   
selbstlaufende Bilderschau Zum TextBilderübersicht